Suche

dschungel blog

Schlagwort

Umweltschutz

Vermüllte Flüsse im Naturparadies

Das, was uns präsentiert wird, ist immer nur die halbe Wahrheit. Oft ist es erschreckend, wenn wir merken, dass nichts so ist, wie es erscheint. Wie eine kalte Dusche, die uns den morgendlichen Schleier von den Augen nimmt und uns beide Seiten der Medaille sehen lässt… Weiterlesen „Vermüllte Flüsse im Naturparadies“

10 Gründe warum Staudämme keine „grüne“ und „saubere“ Energie erzeugen

Wasserkraft wird von Regierungen und Industrie als umweltfreundliche, erneuerbare Energie gepriesen – doch der Bau von Staudämmen ist fast immer ein schwerwiegender Eingriff in die Natur und die Lebensgrundlage der Bevölkerung. Weiterlesen „10 Gründe warum Staudämme keine „grüne“ und „saubere“ Energie erzeugen“

Ganz weit weg vom Hambacher Forst

(Der folgende kurze Beitrag bezieht sich auf die Eskalation im Hambacher Forst vom 21.01.2016. Falls Du noch nicht informiert bist, lese kurz nach, was geschah. Hier eine Sammlung von Zeitungsberichten: http://hambacherforst.blogsport.de/2016/01/23/pressespiegel-21-01-2016/  

Hier ein guter Blogartikel dazu: http://wortkulturen.de/der-hambacher-forst-weicht/ )

wood-103619_960_720

Weiterlesen „Ganz weit weg vom Hambacher Forst“

Luftbild: Ein Bagger fällt Bäume einer Plantage in Brasilien für die Herstellung von Zellstoff.

Wälder sind voller Leben, Heimat ungezählter Tiere und Pflanzen, Lebensraum von Millionen Menschen – Plantagen sind nichts davon, sondern grüne Wüsten. Trotzdem reden die Vereinten Nationen solche Monokulturen als Wälder schön. Sie öffnen damit der Zerstörung der Natur Tür und Tor. Sage der UNO: Plantagen sind keine Wälder.

Bitte unterzeichne die Petition!

In Nigeria demonstrieren Kleinbauern gegen Palmöl-Plantagen von Wilmar.

Der Palmöl-Multi Wilmar zerstört in Nigeria besonders artenreichen Wald. Sogar in Schutzgebieten sollen mächtige Bäume fallen. Fordern Sie von Unilever, dem Hersteller von Rama, Knorr und Pfanni, kein Palmöl mehr von Wilmar zu kaufen.

Bitte unterzeichne die Petition!

„Der tropische Regenwald ist eine Klimaanlage für den Planeten.“

Jose Lutzenberger, Träger des alternativen Nobelpreises, auf die Frage, weshalb er sich für den Erhalt der tropischen Regenwälder einsetze:

“Weil der Regenwald unser Leben erst ermöglicht. Durch die gewaltige Verdunstung und Veratmung der tropischen Regenwälder, werden gewaltige Energiemengen umgesetzt, die bis nach Nordeuropa transportiert werden. Der tropische Regenwald ist eine Klimaanlage für den Planeten.“

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑